05.11.2016 :: Herren erobern vorübergehend die Tabellenspitze

Am zurückliegenden Samstag musste die 1. Männermannschaft des FV Bad Düben gegen den Tabellenvierten SV Roland Belgern antreten. Einen Punkt trennte die Mannschaften vor Anpfiff der Begegnung.
Trotz nasskaltem Wetter entwickelte sich ein interessantes Fußballspiel, welches die Kurstädter 5:2 gewinnen konnten. Dabei begann die Partie für die Hausherren alles andere als günstig. In der 6. Spielminute entschied der gute Schiedsrichter, Tino Hanke auf Elfmeter für Belgern. Diesen verwandelte André Werner souverän zum 0:1. In der Folge dominierte die Mannschaft von Walter Wojna das Geschehen und drängte auf den Ausgleich.
Nach mehreren Fehlversuchen war es Kapitän Marc Schneider, der den Ausgleichstreffer erziehlen konnte (11.). Nur zwei Minuten später erziehlte Bastian Müller die verdiente 2:1 Führung (13.).
Die robusten Gäste versuchten nun mit Kampf und Härte das Spiel in eine andere Richtung zu lenken. Die Kurstädter blieben aber ihrer Linie treu und machten das Spiel mit sicherem Passspiel schnell. Noch vor der Halbzeit konnten sie auf 4:1 erhöhen. Alejandro Huffziger (29.) und Pit Schüßler (37.) waren die Torschützen.
Die Gäste aus Belgern hatten nun nicht mehr viel entgegenzusetzen. In der 44. Minute hatten sie zudem noch Glück, als der Schiedsrichter nach einem unnötigen Foul im Mittelfeld nur auf Freistoß und Gelbe-Karte entschied. Der gefoulte Dübener, Konrad Voigt, konnte nicht weiterspielen.
In Halbzeit zwei entwickelte sich eine ausgeglichenere Partie. Wobei die Mannschaft von Trainer Walter Wojna das Geschehen beherrschte. Den Anschlusstreffer zum 4:2 durch André Werner (60.) konnte Marc Schneíder in der 86. Minute egalisieren.
Das nächste Heimspiel findet bereits in einer Woche statt. Zu Gast im heimischen Horst-Stahnisch-Sportstadion ist der Nordsachsenligist, SV Concordia Schenkenberg. Die Mannschaften kämpfen dann um den Einzug ins Halbfinale des TZ-Bärenpokals.
In der Liga geht es mit zwei Auswärtspartien weiter (20.11.16 in Mörtitz und 26.11.16 in Laußig).
 
Web Design