13.08.2016 :: TZ-Bärenpokal - Erste gewinnt in der Verlängerung

Die 1. Männermannschaft musste am Samstag im TZ-Bärenpokal beim SV Spröda antreten. Die Mannschaft von Walter Wojna ging durch ein Eigentor der Sprödaer in der 15. Spielminute in Führung. Kurz vor der Halbzeit glich der Viertplatzierte der letzten Kreisliga Saison aus. In der zweiten Halbzeit fielen keine weiteren Tore.
Die erneute Führung der Bad Dübener durch Daniel Hielscher (100.), glichen die Sprödaer erneut aus (104.). In der letzten Spielminute konnten die Kurstädter dann doch noch den Siegtreffer erzielen. Daniel Hielscher besiegelte mit seinem zweiten Tor den Einzug in die nächste Runde.
Web Design