Herren 3.Spieltag Saison 2015/16

14.09.2015 :: Herren
Dübener Herren sichern sich die nächsten drei Punkte
 
Nach dem Einzug ins Achtelfinale des TZ - Bärenpokals stand nun der Liga-Alltag wieder an erster Stelle. Unsere Herren mussten zum SV Zwochau II und wollten unbedingt den ersten Auswärtssieg einfahren. Walter Wojna veränderte die Mannschaft nur auf einer Position zur Vorwoche. Kapitän Marc Schneider rückte für Felix Neumann wieder zurück in die Startelf.
 
Von der ersten Minute an agierten die Kurstädter energisch und konzentriert. Der Ball lief schnell und gut in den Dübener Reihen, sodass unsere Jungs auch rasch durch Alejandro Huffziger in Führung gehen konnten. Das 0:2 legte Lukas Schulze sehenswert auf. Er setzte sich auf der linken Außenbahn durch und flankte in den Strafraum. Dort stand Richard Funke, der keine Mühe hatte den Ball ins Tor zu schieben.
 
Und auch nach der Halbzeitpause konnte die Zwochauer Reserve froh sein, dass nicht noch mehr Tore fielen. (Auch wenn unsere Jungs die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit verschliefen!)In der 50. Minute musste Walter Wojna das erste Mal verletzungsbedingt wechseln. Den Platz verließ Lukas Schulze und für ihn kam Felix Lehmann. Kurze Zeit später hieß es dann wieder Tooooor für den FV Bad Düben. Nach Vorlage von Marc Schneider schob Daniel Hielscher den Ball am langen Pfosten ins Tor zum sicheren 0:3. Nach 66 Minuten der nächste verletzungsbedingte Wechsel auf Seiten der Kurstädter! Nach rüdem Foul an Markus Bettfür konnte er die Partie nicht fortsetzen. Für ihn kam Felix Neumann und die Dübener stellten ein wenig um. Leider hielt diesmal nicht die Null. In der 85. Minute konnte ein Ball nicht geklärt werden und so kamen die Zwochauer doch noch zu ihrem nicht wirklich verdienten Ehrentor. Kurz darauf hatte Felix Neumann noch die große Chance zum vierten Treffer für den FV. Doch leider konnte er das Duell gegen den Zwochauer Torhüter nicht für sich entscheiden. In der 86. Minute kam dann noch Markus Nitzsche für Johannes Rücker.
 
Insgesamt war es ein sehr gutes Spiel der jungen Mannschaft. Die Abwehr stand fasst immer stabil und im Angriff muss man sich nun nur noch mehr belohnen, für die gut herausgespielten Chancen. Nächste Woche Samstag erwartet die Herren die SpG Pehritzsch/Mörtitz II
Wir hoffen auf zahlreiche Fans die unsere Jungs unterstützen!
Anstoß ist 15 Uhr am 19.09.2015
 
Für den FV: Patrick Rohrbach, Lukas Schulze (50. Felix Lehmann), Jonathan Uhle-Wettler , Maxi Franke, Markus Bettfür (66. Felix Neumann), Johannes Rücker (86. Markus Nitzsche), Konrad Voigt , Daniel Hielscher, Alejandro Huffziger, Richard Funke und Marc Schneider (C).
 
 
Web Design